de Sprache
Mittwoch, 12.12.2018 / 18:53 Uhr

Einladung zur Veranstaltung: ZusammenLebenBewegen - Sei dabei!

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme (mit Anmeldung) am
Freitag, 25. und Samstag, 26.01.2019
in der Halle am Feldweg (beim Hallenbad).
Freitag von 16:00 - 21:00 Uhr
16:00 Uhr             Kaffee / Kuchen - Ankommen
16:30 Uhr             Begrüßung / Arbeitsgruppen
Samstag von 09:00 – 13:30 Uhr:
08:30 Uhr Brezelfrühstück - Ankommen
09:00 Uhr Begrüßung / Arbeitsgruppen
Verpflegung: Zwischendurch gibt es warme und kalte Getränke sowie einen Imbiss

Die Vorbereitungsgruppe mit Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Vereinen und Institutionen hat sich bereits einige Male getroffen. Auf dem Foto sind ein Teil der Personen zu sehen, die der Einladung der Integrationsbeauftragen der Stadt, Frau Martina Eisele (links im Bild), gefolgt sind. Vertreten waren z.B. Sportvereine, Kitas, GHV, Schulsozialarbeit, Türkischer Kulturverein, Caritas, Kirchen, Verwaltung, Gemeinderat, Schulen, Narrenzunft, Flüchtlingshelferkreis usw.
 Vorbereitungsgruppe_ZusammenLebenBewegen


Worum geht es bei der Veranstaltung und dem Prozess?

Das Zusammenleben in Meßkirch zu betrachten und aktiv mitzugestalten.

Denn, das (Miteinander-)Leben entwickelt sich stetig weiter.

Was können wir als Bürgerinnen und Bürger tun, um diesen Prozess positiv zu gestalten?
 
Welche Ideen bringen Sie mit?

Wir sind gespannt auf Ihre unterschiedliche Perspektiven. Vielleicht gibt es Angebote, beispielsweise von Vereinen, die noch nicht überall bekannt sind. Oder es gibt Initiativen von der Jugend, von Senioren, Handarbeitsinteressierten, Sportlern, „Autoschraubern“ oder anderen Personenkreisen.
 
Wie geht es neu zugezogenen Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund in unserer Stadt? Können wir das Ankommen von Neubürgern unterstützen? Was braucht ein Mensch zum Ankommen und Bleiben?
 
Eingeladen sind neben Bürgerinnen und Bürgern auch Vertreter von Unternehmen, Vereinen, der Kirchengemeinden, sozialen Einrichtungen und Initiativen.
 
Anmelden kann sich jeder ab 12 Jahren. Wir freuen uns über Bürgerinnen und Bürger aus allen Alters- und Bevölkerungsgruppen. Angeleitet wird die Veranstaltung von einem erfahrenen Moderatorenteam.

Noch eine Bitte: Bringen Sie zur Veranstaltung für die Vorstellungsrunde am Freitag ein kleines Symbol mit, das Ihre Verbundenheit mit Meßkirch darstellt.

Woher kommt die Idee für das Vorhaben?
Das Land Baden-Württemberg fördert 23 Kommunen für eine vorbildhafte Beteiligungs- und Engagementkultur vor Ort, die alle Bevölkerungsgruppen einschließt. Meßkirch hat die Teilnahme an diesem Programm beantragt und wurde ausgewählt.
Bis Oktober 2019 sollen Projekte für Meßkirch entwickelt und umgesetzt werden. Ein erster Schritt ist die anstehende Beteiligungsveranstaltung, wo ein kraftvolles Zukunftsbild entwickelt wird.



Kontakt:
Stadt Meßkirch
Bürgerbüro
Martina Eisele
Integrationsbeauftragte
martina.eisele@messkirch.de
Telefon 07575/ 206-64



Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
ZusammenLebenBewegenLogo
Rathaus-Giebel
Bürgerbüro Eingangstafel