Meßkirch - ein starker Standort in der Vierländerregion

Wirtschaftsregion Meßkirch - Ihr neuer Standort:

  • ländlicher Raum
  • circa 8.500 Einwohner
  • 7 Ortsteile
  • Landkreis Sigmaringen
  • Zwischen Bodensee und Donautal
  • Am Knotenpunkt zweier Bundesstraßen
  • Unterzentrum mit überörtlicher Versorgungsfunktion
  • Im Einzugsbereich von 3 Mittelzentren
  • Siedlungschwerpunkt: Gewerbe und Industrie, Dienstleistungen
  • Einzelhandelsstruktur dient der Grundversorgung
  • Produzierendes Gewerbe = tragende Säule der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten

Standortfaktoren

  • Konkurrenzlos große, zusammenhängende und zeitnah verfügbare Flächen
  • Maximale industrielle und gewerbliche Nutzung
  • Highspeed-Internet über Glasfaserhausanschluss
  • Kommunale Wirtschaftsförderung und Verfahrensunterstützung
  • Beste Infrastruktur in landschaftlich reizvoller Lage
  • Attraktive Wohnbaugebiete und Freizeitangebote
  • Bildungsqualität durch Angebot von Kleinkindkrippen über sämtliche Schularten bis hin zu nahegelegener Hector-Akademie und Hochschulstandorten
  • Komplettes ärztliches Versorgungsnetz und Kreiskrankenhaus Sigmaringen
  • Kulturelle Highlights und Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel Campus Galli, Kultur- und Museumszentrum Schloss Meßkirch, Burg Wildenstein, Kloster Wald und Inzigkofen, Naturschutzgebiet Sauldorfer Seen

Meßkirch ist Teil der Vierländerregion

Die Bodenseeregion sowie alle anderen Regionen  in Deutschland stehen in einem immer intensiver werdenden weltweiten Wettbewerb der Standorte, wenn es um Ansiedlungen von Unternehmen und den damit verbundenen Schaffen von Arbeitsplätzen geht.  Aufgrund dieser Ausgangslage wurde die Marke Vierländerregion in das Leben gerufen. Mit dieser Markenpolitik der Bodenseeregion soll ein positives Image und ein hoher Bekanntheitsgrad nach außen hin kommuniziert werden, sodass sich Unternehmer/Investoren aufgrund der vorteilhaften Wahrnehmungen an einem Standort in der Region Bodensee niederlassen. Beteiligt sind die 4 Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein. Auch Meßkirch ist Projektpartner.

logo vierländerregion

Die Übersichtskarte zeigt den Standort Meßkirch in der überregionalen Wirtschaftsregion.

Die Wirtschaftsregion Landkreis Sigmaringen in einer Übersichtskarte


Güterverkehr

Gerne für Sie da Ihr Kontakt