en Language
Tuesday, 01.12.2020 / 13:31
Tourism / Sights to Amaze / Baroque Church of St. Martin

Baroque Church of St. Martin

"Kunnscht Du i unsre Kirche nei,
moinscht, d'kämscht ins Himmelszelt..."

("When you enter our church, you think you've arrived in heaven...")

These are the opening words of Karl-Georg Sauter's song of praise to St. Martin's Church. Built in 1526, the church towers over the rooftops of the historical town centre and contains many important art treasures, including the "Three Kings Altarpiece" by the Master of Messkirch and two bronze epitaphs of the Counts of Zimmern.
Martinskirche
88605 Meßkirch
Die in spätgotischer Zeit errichtete Kirche wurde im 18. Jahrhundert im barocken Stil umgebaut. Sehenswert sind hier insbesondere die Nepomukkapelle, die Bronzeepitaphe der Grafen von Zimmern sowie das „Dreikönigsbild“ des Meisters von Meßkirch. Der Seiteneingang ist tagsüber geöffnet.
^
Parkmöglichkeiten

stay in contact

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • D-88605 Meßkirch
Martinskirche Altar
Martinskirche innen
Martinskirche Altar