Glasfaser-Breitbandausbau in Meßkirch

Informationen zu anstehenden Ausbaubereichen

Die Stadt Meßkirch treibt mit ihren Partnern den Breitbandausbau auf Basis moderner und leistungsfähiger Glasfasertechnologie voran.

Das Ziel, allen Interessenten einen schnellen und zukunftsfähigen Internetzugang zu ermöglichen, soll in einzelnen Ausbau-Abschnitten nunmehr zügig flächendeckend für Meßkirch erreicht werden.

Übersicht über die Ausbaubereiche (PDF)

Hierzu wird die Stadt Meßkirch durch die BLS-Breitbandversorgungsgesellschaft im Landkreis Sigmaringen mbH & co. KG an das landkreisweite Backbone-Netz angebunden. Der Netzbetreiber für die schnellen Internetprodukte ist die NetCom BW GmbH. Der Breitbandausbau wird durch Fördermittel des Bundes und des Landes bezuschusst.

Der Breitbandausbau erfolgt in 3 Phasen:

1.    Bau einer Leerrohrinfrastruktur (TK-Leerrohrnetz)

2.    Einblasen des Glasfaserkabels

3.    Inbetriebnahme des Glasfasernetzes sowie Glasfaserhausanschlüsse

Ihre Ansprechpartner:

Bei Fragen zum Glasfaser-Hausanschluss wenden Sie sich direkt an die Netze BW:
Telefon: 0711 289-20640
E-Mail: tk-hausanschluss_sued@netze-bw.de

Bei Fragen zu Telekommunikations-Produkten (Internet, Telefonie, IPTV, etc) wenden Sie sich direkt an die NetCom BW GmbH
Kontakt über die homepage www.netcom-bw.de/kontaktformular

Legen Sie jetzt die Basis für Ihren High-Speed-Internetanschluss!

Ihre 4 Schritte zum Glasfaser-Hausanschluss (PDF)

Mustervertrag für Glasfaser-Hausanschluss (PDF)