de Sprache
Mittwoch, 12.12.2018 / 18:51 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Frau
Anna-Maria Merz
Wirtschaftsförderin
Telefon:
07575 206-28
Fax:
07575 206-51
Wirtschaft & Bauen / Wirtschaftsförderung / Gründungs- und Innovationszentrum

Gründungs- und Innovationszentrum

Zur Weiterentwicklung und zur Zukunftsfähigkeit der Stadt Meßkirch ist es unerlässlich, Arbeitsplätze in Meßkirch zu schaffen. Da dies nicht nur durch Unternehmensneuansiedlungen gelingen kann, ist das Anlocken und Weiterentwickeln von Existenzgründern von großer Bedeutung, um so kleine und mittelständische Unternehmen in Meßkirch anzusiedeln, welche sichere Arbeitsplätze für die Bevölkerung schaffen können. Hierzu hat die Stadt Meßkirch die Aufgabe der Wirtschaftsförderung angenommen und wird dafür sorgen, dass sich entsprechende Gründer in Meßkirch niederlassen.

Die in der gesamten Wirtschaftsregion entstandene „Gründerstimmung“ soll durch die Errichtung der Innovations- und Gründerzentren gefördert und Jungunternehmen und Existenzgründern der Weg zum erfolgreichen Firmeninhaber erleichtern.

Innovationszentren liefern einen
wichtigen Beitrag zur nachhaltigen
Strukturentwicklung einer Region.

Gründerzentren bieten ein einzigartiges
Klima zum Wachsen und Gedeihen
für Existenzgründer in der StartUp-Phase.


Für optimale Ergebnisse ist eine professionelle Führung des Zentrums in Kombination mit einer zielorientierten Vermarktung des Standortes von großer Bedeutung, wobei die Nutzungskonzeption dem speziellen Nachfragepotenzial angepasst wird.

Die Wirtschaftsförderung Meßkirch kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Entwicklung und Betreuung von Gründerzentren mit dem Netzwerk der Kammern, der Steinbeis Transferzentren und den Hochschulpartnern aus der Region zurückgreifen.

Das primäre Ziel der Wirtschaftsförderung ist es, den „Gründern“ neben einer kostengünstigen Betreuung, Hilfestellung in verschiedenen Bereichen zu geben und damit das unternehmerische Risiko zu senken.

Mit der Errichtung des Gründerzentrums wird darüber hinaus ein weiterer Baustein "Weg vom Standortraum, hin zur Standortgemeinschaft" gesetzt. Wir laden Existenzgründer sowie junge Unternehmen aus der Wirtschaftsregion zur Ansiedlung ein. Ansiedeln können sich Firmen und Existenzgründer aus allen Bereichen.

Aktuell sind noch circa 1.500 m² frei und sofort verfügbar.

Leistungen

Das Gründerzentrum bietet:

  • Räumlichkeiten in innovativer und zentraler Lage
  • Möglichkeiten, ohne großen Investitionsaufwand Ideen zu verwirklichen
  • Förderung durch ermäßigte Staffelmieten für 5 Jahre Wettbewerbsvorsprung durch Erfahrungsaustausch mit anderen Existenzgründern und Jungunternehmern innerhalb und zwischen den Zentren.
  • Moderne Infrastruktureinrichtungen:
    Auf einer entsprechenden Fläche stehen im Zentrum folgende Infrastruktureinrichtungen zur Verfügung:​​
    Sekretariatsservice
    Moderne Telekommunikationsanlagen
    EDV-Vernetzung
    Besprechungs- und Tagungsraum
    Gemeinsamer Aufenthaltsraum


Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Logo Gründer-und-Innovationszentrum
Gründer-und-Innovationszentrum