de Sprache
Donnerstag, 13.12.2018 / 17:55 Uhr
Wirtschaft & Bauen / Umwelt / Quatiersmanagement

Integriertes Quartiersmanagement

 ​Chance für die Zukunftsfähigkeit im ländlichen Raum


Der ländliche Raum muss nachhaltig attraktive Lebens-und Wohnformen bieten, um den veränderten Bedürfnissen der Menschen aller Altersgruppen auch in Zukunft Rechnung zu tragen. Die Potentiale und Stärken unseres Lebensraumes müssen erkannt und genutzt werden. Tragfähige Rahmenbedingungen zu schaffen, die der Bevölkerung in ihrer gesamten Struktur gute Lebensbedingungen gewährleistet, ist eine grundlegende Pflicht der Kommunen.

Schaubild Energie-Spar-Dörfer

Informationen zum Prozess Quartierskonzept Energie-Spar-Dörfer:


Aufbau des integrierten Quartiersmanagements Energie-Spar-Dörfer Meßkirch

Die 1. Bürger-Informationsveranstaltung

Was ist ein Akteurstreffen?

Ergebnis des 1. Akteurstreffens

Ergebnis des 2. Akteurstreffens

Umfrage der Gebäudeeigentümer


Im Auftrag der Stadt Meßkirch erstellt die Energieagentur Regio Freiburg ein integriertes Quartierskonzept „Energie‐Spar‐Dörfer“ zur energetischen Sanierung der 7 Teilorte der Stadt Meßkirch. Das Projektteam untersucht, welche Möglichkeiten und Potenziale z.B. für Energieeinsparung und den Einsatz von erneuerbaren Energien in Gebäuden, bei der Solarenergienutzung oder der Nahwärmenutzung bestehen. Die Mithilfe und die Unterstützung der Gebäudebesitzer in den Ortsteilen ist in diesem Prozess von größter Bedeutung: Ziel ist es, Maßnahmen zu entwickeln, die genau Ihren Bedürfnissen entsprechen und damit die  Teilorte der Stadt Meßkirch fit für die Zukunft machen. Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstützung! Helfen Sie uns durch Ihre Teilnahme an der Umfrage! 

Fragebogen für Gebäudeeigentümer der 7 Teilorte


Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Beteiligung am Prozess „Energie-Spar-Dörfer“!

 


Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Logo Energie-Spar-Dörfer (Design Th. Kölschbach)
Logo Kommunales Energiemanagement
Handlungsfelder Quartierskonzept Energie-Spar-Dörfer