de Sprache
Dienstag, 25.01.2022 / 23:26 Uhr

Bauen in Meßkirch

Die Bautätigkeit im privaten Bereich gibt einer Stadt wirtschaftliche Stabilität durch Frequenz im Handel, Belebung des öffentlichen Lebens wie Vereinensaktivitäten sowie kulturelles und gesellschaftliches Engagement.

Die Standort-Faktoren wie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Betreuungsangebote für Kinder, Wahlmöglichkeiten aller Schularten sowie eine gute Versorgung mit verschiedensten Dienstleistern sind bei uns gegeben.

Meßkirch und die dazugehörenden Ortsteile Dietershofen, Heudorf, Langenhart, Menningen, Rengetsweiler, Ringgenbach und Rohrdorf haben eine gute Infrastruktur und bieten durch Lage in schöner Natur ein angenehmens Wohnumfeld.

Kinderbonus

Die Stadt Meßkirch unterstützt Familien mit Kindern beim Erwerb eines städtischen Bauplatzes mit einem Kinderbonus in Höhe von 2.000 EUR für jedes Kind bei Vorlage des Nachweises der Kindergeldberechtigung.

Bauzwang

Für die Bebauung der Grundstücke besteht ein Bauzwang, das heißt es muss innerhalb von zwei Jahren mit einem Gebäude entsprechend den Festsetzungen des Bebauungsplanes bebaut werden.


Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch