de Sprache
Dienstag, 20.11.2018 / 15:43 Uhr

Historisches

Die ehemals badische Amtsstadt Meßkirch hat eine vielfältige und reiche Vergangenheit.

Der Ort findet seine erste Erwähnung in der um 1080 entstandenen Lebensbeschreibung des hl. Heimerad. 1241 wird Meßkirch als Marktort, 1261 als Stadt genannt. Um das Jahr 1300 verlegen die damaligen Ortsherren, die Truchsessen von Waldburg-Rohrdorf, ihren Sitz von der Burg Benzenberg im Nachbarort Rohrdorf nach Meßkirch. Von nun an bleibt die Stadt für fünf Jahrhunderte Mittelpunkt einer kleinen Herrschaft und Residenz. Auf die Waldburger folgen 1354 die Herren (ab 1538 Grafen) von Zimmern, 1594 die Grafen von Helfenstein-Gundelfingen und 1627 die Landgrafen (ab 1718 Fürsten) zu Fürstenberg-Meßkirch. Erst nach dem Aussterben der Meßkircher Linie des Hauses Fürstenberg 1744 verliert Meßkirch seinen Rang als Fürstenresidenz und gehört fortan zum nunmehr vereinigten und von Donaueschingen aus regierten Fürstentum Fürstenberg.

Historisches Angertor Historische Fuchgasse

An die herrschaftliche Vergangenheit erinnert vor allem das um 1560 erbaute Schloss, das als die früheste Vierflügelanlage der Renaissance nördlich der Alpen gilt. Ebenso stadtbildprägend ist die 1526 neu erbaute Stadtpfarrkirche St. Martin (um 1770 im Inneren im Stil des Spätrokoko neu ausgestaltet). Zu ihren Schätzen gehören die prächtigen Bronzegrabmale der Grafen von Zimmern sowie das um 1530 entstandene Dreikönigsbild, das Hauptwerk des Meisters von Meßkirch. Ein Kleinod der Barockzeit ist die an die Stadtkirche angebaute Nepomukskapelle, die um 1736 von den Gebrüdern Asam ausgestattet wurde.

Am 5. Mai 1800 war Meßkirch im Zweiten Koalitionskrieg Schauplatz einer Schlacht zwischen den Truppen Frankreichs und Österreichs. Der Name „Moeskirch“ im Pariser Arc de Triomphe erinnert bis heute an den Sieg der Revolutionsarmee.

1806 fiel Meßkirch an das Großherzogtum Baden und war bis 1936 Sitz eines badischen Bezirksamts.

Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Stadtansicht gemalt von Rita Lang
Stadtansicht gemalt von Rita Lang
Martinskirche gemalt von Rita Lang