de Sprache
Samstag, 24.08.2019 / 16:34 Uhr
Bürger / Unsere Stadt / Klimaschutz / Energiespartipps / Energieetiketten/Energielabel

Energiespartipp

Energiebirnchen

Energiespartipp Kalenderwoche 27:


Energiesparen fängt bereits beim Einkauf an. Um die Entscheidung der Verbraucher sinnvoll zu unterstützen, ist bei vielen Geräten die Kennzeichnung des Energieverbrauchs gesetzlich vorgeschrieben. Grundlage dafür ist eine Richtlinie der Europäischen Union und die Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV). Auf den sogenannten Energieetiketten/Energielabeln befinden sich wichtige Daten, wie zum Beispiel den Strom- und Wasserverbrauch. Auch die Gebrauchseigenschaften sind dort sichtbar dokumentiert.

Folgende Geräte müssen laut Gesetz mit solch einem Energieetikett ausgestattet sein:

- Kühl- und Gefriergeräte
- Waschmaschinen
- Wäschetrockner
- Geschirrspüler
- Lampen
- Elektrobacköfen
- Raumklimageräte
- Fernseher
- Heizkessel
- Warmwassererzeuger und –speicher 

Einige Geräte der Energieeffizienzklasse A haben zwar schon vorbildliche energetische Eigenschaften, allerdings sind sie meist doch nur Dritte Wahl. Zur besseren Klassifizierung wurden daher zusätzlich die Klassen „A+“, „A++“ und „A+++“ eingeführt.
 


Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch