de Sprache
Donnerstag, 12.12.2019 / 05:10 Uhr
Bürger / Aktuelles / Veranstaltungen / Veranstaltung

Veranstaltung

FISCHTOUR mit dem Wandermönch Michael Skuppin und seinen Eseln

Der Wandermönch
Mo, 15. bis Do, 18. April 2019
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Wanderung
^
Beschreibung
Auf einer 4-tägigen Wandertour mit Michael Skuppin als bereits bekannte Wandermönch-Figur, werden dieses Mal Fische und Wein vom Bodensee geholt und Richtung Campus Galli nach Leitishofen transportiert und verköstigt. Wie auf der bereits im letzten Sommer durchgeführten Wanderung auf den Spuren des St. Galler Klosterplans, wandert der Mönch auch dieses Mal in Begleitung von (Transport-)Eseln und einer bunten, sich wandelnden Wandertruppe. Auf der Tour erzählt der Wandermönch aus seinem Leben und gibt hierdurch unterhaltsame Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Region.
Eingeladen hieran teilzunehmen sind alle, die Lust am Wandern haben und Oberschwaben und die Bodenseeregion einmal intensiv, entschleunigt und in guter (Wander-)Gesellschaft erleben wollen.
 
1.Tag:
Die bunte Wandergesellschaft trifft sich am Untersee (Bodensee) in Markelfingen am Bahnhof.
Die erste Etappe führt um den geheimnisvollen Mindelsee über den wilden Bodanrück nach Bodman – Ludwigshafen.
(ca. 16,6 km).
2.Tag:
Am nächsten Tag verläßt die Wandergesellschaft den Bodensee und wandert durch wildes Gelände Richtung Norden nach Hoppetenzell über die Heidenhöhlen. (14,4 km)
3.Tag:
Von Hoppetenzell geht es weiter über die Sauldorfer Seen zum Tipihof (ca.16,3km).
4.Tag:
Die letzte Etappe führt die Gruppe dann zum Gasthaus Adler nach Leitishofen nahe Campus Galli (16,3km). Dort erwartet die Gesellschaft ein leckeres, die Reise abschließendes gemeinsames Fischessen.
 
Die Figur des Wandermönch, verkörpert durch den Schauspieler Michael Skuppin, wird während der 4 Tage Wanderschaft viele Geschichten zur Region und zur Religionsgeschichte erzählen. Die drei Esel tragen die tägliche Vesper und die Getränke der Wandergesellschaft, sowie deren schweres Wandergepäck. Fußkranken dient einer der Esel auch zur Not als Reitesel.
 
Die Kosten für diese besondere Art die Region aktiv zu erleben, inklusive zwei- sowie vierbeinigen Eseln, einem Begleitfahrzeug fürs Gepäck und für allzu müde Wanderer, sowie dem täglichen Vesper beträgt für die 4 Tage pro Pers. 350.- €.
Auch Tageswanderer sind hierzu herzlich eingeladen. Pro Tag und Person kostet dies dann 85.- €.
 
Für die Übernachtungen mit Frühstück in einfachen, aber speziell ausgewählten Pensionen ist mit 35.- bis 40.- € zu rechnen. Dazu kommen noch die Kosten für ein individuelles Abendessen.
 
Bei der Anmeldung erhalten Sie dann die detaillierte Unterlagen mit genauen Zeitangaben und Informationen für die persönliche Anmeldung der Übernachtung.
 
Anmeldung:
Veronika Rotthaler Zosso
Esel – und Schafhof bei der Ziegelhütte
Am Steinbruch 16
88605 Sauldorf – Boll
 
zoro@esel-schafhof.com
Handy: 0171 3438894
 
 
Vorschau:
WEINTOUR mit dem Wandermönch und seinen Eseln.
 26. - 29. September 19 Vom Bodensee zur Mittelalterbaustelle Campus Galli.
^
Veranstaltungsort
Start in Markelfingen
^
Veranstalter
Esel- und Schafhof Sauldorf
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer zur Fischtour
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Bauernmarkt
Fanfarenzug
Freilichttheater