de Sprache
Sonntag, 20.01.2019 / 11:03 Uhr
Bürger / Aktuelles / Veranstaltungen / Veranstaltung

Veranstaltung

ZusammenLebenBewegen - Sei dabei!

ZusammenLebenBewegenLogo
Fr, 25. bis Sa, 26. Januar 2019
Freitag von 16:00 – 21:00 Uhr
Samstag von 09:00 – 13:30 Uhr

Zuhause bei uns in Meßkirch kann man sich wohlfühlen.
Da war sich die Runde der Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und Institutionen einig, die sich in den letzten Wochen bereits mehrere Male getroffen hat, um die Veranstaltung vorzubereiten.
^
Beschreibung
Das (Miteinander-)Leben entwickelt sich stetig weiter.
Was können wir als Bürgerinnen und Bürger tun, um diesen Prozess positiv zu gestalten?
 
Welche Ideen bringen Sie mit?
Wir sind gespannt auf Ihre unterschiedlichen Perspektiven. Vielleicht gibt es Angebote, beispielsweise von Vereinen, die noch nicht überall bekannt sind. Oder es gibt Interesse an Initiativen von der Jugend, von Senioren, von Handarbeitsinteressierten, von Sportlern oder von „Autoschraubern“ oder sonstigen Personenkreisen.
 
Darüber möchten wir mit Ihnen sprechen.
 
Melden Sie sich zeitnah an, da die Zahl der Plätze begrenzt ist. Die Teilnahme ist nur mit verbindlicher Anmeldung möglich. Anmelden kann sich jeder ab 12 Jahren. Wir freuen uns über Bürgerinnen und Bürger aus allen Alters- und Bevölkerungsgruppen.
 
Die Veranstaltung ist ein Gesamtprozess über beide Tage, bitte nehmen Sie sich diese Zeit und nutzen Sie die Chance, sich aktiv einzubringen und mitzugestalten am Zusammenleben vor Ort.
 
Es gibt verschiedene Wege zur Anmeldung und zur mehr Information:
·         Über den QR-Code
·         Anmeldebögen im Bürgerbüro
·         Mail: martina.eisele@messkirch.de
·         www.messkirch.de/ZusammenLebenBewegen



^
Veranstaltungsort
Halle am Feldweg
^
Veranstalter
Stadt Meßkirch, Bürgerbüro
Martina Eisele, Integrationsbeauftragte, martina.eisele@messkirch.de, Telefon 07575/ 206-64
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Bauernmarkt
Fanfarenzug
Freilichttheater