de Sprache
Sonntag, 16.06.2019 / 21:54 Uhr
Bürger / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht

Nachricht

Neujahrsempfang 2014


Wie in den vergangenen Jahren, folgten auch in diesem Jahr wieder viele Bürgerinnen und Bürger der Einladung zum Neujahrsempfang. In seiner Ansprache blickte Bürgermeister Zwick auf die Themen des vergangenen Jahres zurück und bezeichnete das Jahr als ein ganz besonderes. Die Eröffnung der Klosterstadt, der Bau einer weiteren Kinderkrippe und der Erwerb von circa 3,5 MWatt Photovoltaikanlagen stellen nur einen kleinen Teil der bewältigten Aufgaben dar. In diesem Jahr wird sich die Stadt intensiv dem Thema der Schulentwicklung und dem geplanten Familienzentrum widmen, aber auch die im Mai bevorstehende Kommunalwahl stellt ein großes und wichtiges Thema dar. Bürgermeister Zwick appellierte hier an die Bürgerinnen und Bürger sich aktiv zu beteiligen, sei es durch den Gang zur Wahl oder durch die Bereitschaft zur Kandidatur für einen Wahlvorschlag.

Für die besonderen sportlichen Leistungen des vergangenen Jahres wurden folgende Medaillen vergeben:

SILBER:

David Nopper,
PSG Sigmaringen, für seine Leistungen im Hochsprung
- Baden-Württembergischer Jugendmeister bei den U 20 mit 2,10 m
- Süddeutscher Vizemeister Aktive mit 2,08 m
- Einladung in den Nationalkalender für die Jugend-EM in Rieti durch seine Bestleistung mit 2,15 Meter bei der internationalen Junioren-Gala in Mannheim

Marvin Müller, früher beim SV Meßkirch jetzt Spieler beim SC Freiburg für seine Erfolge beim Fußball
- Spieler in der (U16) Oberliga Baden-Württemberg
- Ergänzungsspieler in der U17 B-Jugend Bundesliga

GOLD:

Xinxin Maier,
TV Meßkirch Abteilung Leichtathletik, für Ihre Erfolge beim Towerrunning
- 1. Deutsche Meisterin in der Altersklasse W 30
- 3. Platz insgesamt über alle Altersklassen

Franz Maier, TV Meßkirch Abteilung Leichtathletik, für seine Erfolge beim Towerrrunning
- 2. Deutscher Meister in der Altersklasse M 50

Michelle Halder für Ihre Erfolge beim Kartfahren
- SAKC – Vizemeisterin 2013
- Bundesendlauf Meisterin 2013
 
Mike Halder
für seine Erfolge beim Kartfahren
- Weltmeister X 30 IAME WorldFinal - Shifter Klasse


In diesem Jahr gab es erfreulicherweise auch zwei Sportlerehrennadeln  für langjähriges sportliches Engagement zu vergeben.

Die langjährigen Verdienste von Gertrud Lode begannen 1964, als sie sich im Turnverein als Übungsleiterin einbrachte. Damit hat sie fast ein halbes Jahrhundert voll in dem sie sich für die Bewegung von Frauen und Mädchen, später speziell der Senioren, einbrachte. Ihr Engagement geht dabei über die Grenzen des Turnvereins hinaus, denn sie engagiert sich auch bereits seit über 30 Jahren bei der Landfrauengymnastik in Heudorf.
Alfred Schraudolf ist seit 1977 ununterbrochen in der Vorstandschaft des Ski-club Meßkirch in verschiedenen Positionen wie Jugendwart, Skischulleiter, stellvertretender Skischulleiter und seit 2013 als Kassier tätig. Er hat sich durch besonderes Engagement im Verein und im schwäbischen Skiverband ein sehr hohes Ansehen weit über die Grenzen von Meßkirch hinaus erarbeitet und wurde dafür auch schon im Jahre 2007 mit der Ehrennadel in Gold vom schwäbischen Skiverband ausgezeichnet.

Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Rathaus-Giebel
Schaukasten
Rathaus Saal