de Sprache
Sonntag, 11.04.2021 / 03:45 Uhr
Bürger / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht

Nachricht

Heudorf Hundekot


Beim Ordnungsamt Meßkirch ging ein Beschwerdeschreiben ein, wegen Hundekot auf einem Grundstück in Heudorf. Als Verfasser war Herr Roland Riegger angegeben. Herr Riegger hat diesen Brief jedoch nicht geschrieben. Diese Vortäuschung ist eine kriminelle Handlung und eine Diffamierung von Herrn Riegger. Vor allem ist es ein verwerflicher Akt und widerspricht einem guten nachbarschaftlichen Miteinander. Das Schriftstück ist sicher verwahrt und die Polizei ist informiert. Herr Riegger befürchtet, dass weitere kriminelle Handlungen folgen und möchte alle Hundebesitzer auffordern, wachsam zu sein, um sich und ihre Hunde vor etwaigen Attacken zu schützen. Ansonsten appelliere ich nochmals an die Verantwortung jedes Hundehalters den Hundekot, auch an den Feldwegen, ordnungsgemäß (§11 Polizeiverordnung Stadt Meßkirch) zu entsorgen.

Bleiben Sie in Kontakt

  • Stadt Meßkirch
  • Conradin-Kreutzer-Straße 1
  • 88605 Meßkirch
Rathaus-Giebel
Schaukasten
Rathaus Saal