In Meßkirch wird gefeiert

Stimmung, Spaß und Unterhaltung beim Meßkircher Stadtfest

Am 12. und 13. Juli 2008 lädt die Stadt Meßkirch gemeinsam mit Vereinen und Gastronomen zum alljährlichen Meßkircher Stadtfest ein. Zwei Tage lang wird in der Meßkircher Altstadt dann wieder ein buntes Spektrum an kulinarischen Köstlichkeiten, abwechslungsreichen Programmpunkten und jede Menge Stimmung und Unterhaltung geboten.

Mit dem traditionellen Fassanstich am Samstag um 11.00 Uhr gibt Bürgermeister Arne Zwick den Startschuss für das bunte Markttreiben in der Innenstadt. Auf der Bühne am Saumarkt sind am Nachmittag verschiedene Tanzvorführungen zu sehen. Um 15.30 Uhr startet dann der Stadtlauf, der quer durch das Festgelände verläuft. Am Abend sorgen verschiedene Bands für Stimmung auf dem Stadtfest. Mehrmals ist in den Abendstunden auch die spektakuläre Feuershow der Gruppe „Pila accendi“ zu sehen, die dann gegen Mitternacht mit einem großen Feuerwerk abgerundet wird. Am Sonntag spielen am Saumarkt und am Stand der Stadtkapelle bei der Tourist-Information Blaskapellen zum Frühschoppen auf. Ein besonderes Programmhighlight ist die atemberaubende Motorad-Stunt-Show von Michael Vochazer aus Rengetsweiler. Zweimal stellt er in der Grabenbachstraße eindrucksvoll sein Können unter Beweis. An beiden Festtagen kommen Trödel-Freunde auf dem Flohmarkt auf ihre Kosten. Für die kleineren Festbesucher bietet sich die Möglichkeit am Stand der Städtischen Kindergärten ihr Rennfahrertalent beim Go-Kart-Fahren zu testen.

Im Namen aller beteiligten Vereine und Gastronomen lädt die Stadt Meßkirch recht herzlich zum Meßkircher Stadtfest am 12. und 13. Juli 2008 ein!

Gesellige Runde beim Meßkircher Stadtfest